Homepage
von
Heinrich Bührer


 
Kochbuch  Gedichte zum Kochen und Backen der Johanna Hanhart,Lesehilfe
CV Kontakt
Hobby Malen, zeichnen, fotografieren, Fragen, Basteln, Pflanzen, Mineralien
Optik Magnet-Kugeln
Familie Haustiere,  
Limnologie Downloads, Programme, Biotop
Verschiedenes Obersaxen
Links SiteMap

Neu: Ammoniak-Rechner
Skybeamer in Zürich?
St.Peter, Zurich by night
Foto des nächtlichen Zürichs ab Polyterasse am 19.11.2007 20:19.
Die Beleuchtung des Turms vom St. Peter sah aus wie ein Skybeamer. Im Vergleich dazu war die Beleuchtung des Uetlibergs noch recht manierlich. Hoffentlich geht die Umsetzung des "Plan Lumière" der Stadt zügig voran.
Die Beleuchtung der anderen Kirchtürme (Grossmünster, Predigerkirche, Fraumünster) scheint (mit dieser Verteilung des Dunsts und aus dieser Sicht) in Ordnung zu sein. Im Dezember 2011, vier Jahre später, war es noch nicht besser.

Feinstaub über Effretikon (16.11.2006 17:00):
Feinstaub
Nebel mischt sich mit Rauch. Die nahe Autobahn war "unschuldig". (Original#:100_6118.jpg Kodak DX6440)
Quelle des Feinstaubs
Die Quelle davon waren Feuer im Wald. "Die Holzhaufen müssen verschwinden, sonst kann man keine Bäume pflanzen!"
Nach einer Info-Veranstaltung der Gemeinde stammen nur 7% des Feinstaubs aus solchen Feuern.
Nach einer anderen, älteren Aussage in "Arena SF-DRS", wird das schon seit Jahrzehnten nicht mehr gemacht.
 
Notiz:
Eines unserer Hobbys ist ein altes Haus. Küche und Bad bekamen einen Korkboden, siehe Hintergrundbild.